Babolat

Pure Aero

4.14 4 Tests

Allgemeine Informationen

Babolat gibt dem legendären AeroPro Drive ein Upgrade und das fängt schon beim Namen an. Die neue Version heißt jetzt Pure Aero und sie zeichnet sich neben einem noch aerodynamischeren Rahmenprofil auch durch ein höheres Schwunggewicht aus. Resultat: Ein Tennisschläger, der ein klein wenig seiner Manövrierbarkeit gegen mehr Stabilität, Durchschlagskraft und Spielkomfort eintauscht! Bei schnellem Schwung kommt auch das enorme Powerpotential des Schlägers voll zur Geltung. Der Pure Aero verfügt nun auch über die FSI Spin Technologie. Der Abstand zwischen den Quersaiten ist hierbei etwas größer, was für noch mehr "Ballbiss", für noch mehr massiven Spin sorgt. Der Schläger hat zudem an einigen Bereichen des Schlägerkopfes etwas größere Ösen. Daher dämpfen die Saiten noch mehr Vibrationen und der Ball kann etwas tiefer in das Saitenbett eintauchen. Und wird mit mehr Rotation wieder heraus katapultiert (mehr Spin!). Der Schläger hat ein statisches Gewicht von rund 300 Gramm, schwingt sich bei den Grundschlägen aber etwas schwerer als der Vorgänger. Dadurch ist der Schläger im Treffpunkt nicht nur stabiler sondern beeindruckt auch mit einer exzellenten Kombination aus Power und Spin. Auch am Netz spielt sich der Pure Aero ausgesprochen stabil und präzise. Und dank der Power lassen sich die Volleys leicht in Winner verwandeln. Babolat sind beeindruckende Neuerungen bei einem der erfolgreichsten Schläger in der Tennisgeschichte gelungen. Die Kombination aus Power und Spin ist bei entsprechender Technik nahezu ideal. Die höhere Durchschlagskraft und der höhere Spielkomfort sind ein willkommener Bonus. Klare Testempfehlung!

» Jetzt bei Tennis Warehouse Europe shoppen

Testberichte

Christian Gratzer
Christian Gratzer
4.67
ITN 9
SV Schwarzach im Pongau
Ingmar Deneke
Ingmar Deneke
4.22
LK 3
TC Alsterquelle
Marco Pansi
Marco Pansi
3.33
ITN 2.55
UTC Linz & RW Deggendorf